Da möchten wir mit Ihnen hin:

“gesunde Zähne von Anfang an” und “gesunde Zähne in jeder Lebensphase”

Lassen Sie uns gemeinsam vorsorgen, dann haben wir später weniger Probleme. Die Zahnärzte im Kölner Süden bieten individuelle Vorsorge für Zähne und Zahnfleisch, um die Gesundheit Ihrer Familie zu schützen.

Besonders am Herzen liegt uns die Vorsorge gegen Krankheiten wie Karies und Parodontitis, weil wir damit Ihre allgemeine Gesundheit unterstützen. Nichts anderes bedeutet der Begriff “Prophylaxe”.

Deshalb ist die Prophylaxe wichtig:

  • Gesundheitsrisiken erkennen und handeln, um Zähne zu erhalten
  • individuell vorsorgen
  • Zähne und Zahnersatz richtig pflegen
  • Erkrankungen vorbeugen
  • Kinderzähne von Anfang an schützen
„Jede Jeck is anders.“

Die Prophylaxe-Profis Ihrer Zahnarztpraxis in Köln-Zollstock wissen, was Ihre Zähne brauchen. Haben Sie schon einen Termin? Jetzt bequem online vereinbaren. Sie dürfen uns natürlich auch gerne anrufen!

0221 – 39 89 73 37

“Gesund beginnt im Mund” – kennen Sie diese Weisheit? Die Zähne, das Zahnfleisch und die Kiefergelenke haben einen großen Einfluss auf den Organismus. Nehmen wir als Beispiel die Parodontitis (der kölsche Volksmund nennt sie gerne Parodontose).

Mit der Zahnprophylaxe bleiben Sie gesund, fit und leistungsfähig

Die Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates, dem sogenannten Parodont. Hier werden die gesunden Zähne von Bindegewebe und dem Kieferknochen stabil und fest gehalten, damit wir nach Lust und Laune zubeißen können.

Wenn Bakterien hier ihr Unwesen treiben, reagiert unser Körper mit Entzündungen, die bis in den Kieferknochen vordringen können. Die Folgen sind unangenehm bis gefährlich. Was mit einem ersten Zahnfleischbluten (das nennt man Gingivitis) beginnt, endet oftmals als Parodontitis.

Wir informieren:

Die unbehandelte Parodontitis führt zu einem Abbau des Kieferknochens und ist der häufigste Grund für Zahnverlust bei Erwachsenen in Deutschland! Damit nicht genug: Bakterielle Entzündungen im Mund erhöhen die Risiken für Krankheiten wie zum Beispiel:

  • Diabetes
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Rheuma

Sie sehen: Es lohnt sich, Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Die Prophylaxe in Ihrer Zahnarztpraxis im Kölner Süden gehört regelmäßig in Ihren Kalender.

Was ist eine Zahnprophylaxe? Wir klären auf.

Die Prophylaxe dient der Vorsorge. Hier erkennen wir individuelle Risiken für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch. Zu den wichtigen Maßnahmen gehört die PZR – die Professionelle Zahnreinigung.

 

PZR

Weil die Professionelle Zahnreinigung wichtig ist, haben wir ihr ein eigenes Kapitel gewidmet. Hier erfahren Sie alles rund um die PZR in Ihrer Zahnarztpraxis in Köln-Zollstock.

Weitere Informationen

Das ist nicht alles. Zu einer individuellen zahnmedizinischen Prophylaxe gehören immer die folgenden Punkte:

  • Ein umfassendes Anamnesegespräch und die allgemeine zahnmedizinische Untersuchung sind der Beginn unseres Behandlungskonzeptes.
  • Wir möchten wissen, wie Sie sich ernähren, ob Sie rauchen oder bestimmte Medikamente zu sich nehmen.
  • Unsere Prophylaxe-Profis messen die Tiefe der Zahnfleischtaschen und testen, ob Ihr Zahnfleisch empfindlich ist oder blutet.
  • So erkennen wir das individuelle Risiko für Karies und Parodontitis.
  • Bei Bedarf gehen wir mit einem speziellen Test Keimen und Bakterien genauer auf den Grund.
  • Mit einer Professionellen Zahnreinigung entfernen wir harte und weiche Zahnbeläge und beseitigen die wesentliche Ursache für Entzündungen im Mund.
  • Wir geben Ihnen nützliche Tipps und Tricks für die optimale Zahnpflege zu Hause und eine zahngesunde Ernährung mit auf den Weg.

Zahnprophylaxe bei den Zahnärzten im Kölner Süden: Behandlung zum Schutz Ihrer Zähne

Die Professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Pfeiler für Ihre Zahngesundheit. Neben der PZR durch unser geschultes Praxisteam bieten wir weitere Leistungen zum Schutz von Zähnen und Zahnfleisch.

  • Fissurenversiegelung:
    Fissuren sind Vertiefungen und Täler auf der Kaufläche der Backenzähne. Wir verschließen die Fissuren mit einem Kunststoff und versiegeln die Oberflächen. Fluorid härtet den Zahnschmelz zusätzlich, sodass Bakterien keine Chance mehr haben. Durch die glatten Oberflächen sind die Zähne leichter zu reinigen.
  • Fluoridierung:
    Bakterien ernähren sich von Zucker und produzieren Säuren, die den Zahnschmelz angreifen. Das Ergebnis: Karieslöcher! Mit Fluoriden stärken wir den Zahnschmelz und schützen ihn vor bakteriellen Säuren. Fluoride sind eine bewährte Maßnahme zum Schutz der Zähne von Kindern und Erwachsenen. In einem persönlichen Gespräch erklären wir Ihnen gerne, welche Art der Fluoridierung für Sie am besten geeignet ist.
  • Zahnsteinentfernung:
    Mit speziellen Ultraschallinstrumenten entfernen wir schonend harte und verkalkte Zahnbeläge (Zahnstein) oberhalb des Zahnfleischsaums. Bei gesetzlich versicherten Patienten wird diese Maßnahme einmal jährlich über die Versicherungskarte abgerechnet. Die Zahnsteinentfernung umfasst nicht die Reinigung der Zahnfleischtaschen, in denen sich die meisten gefährlichen Bakterien befinden. Über die Zahnsteinentfernung hinaus bieten wir Ihnen ebenfalls eine Professionelle Zahnreinigung bei unseren Prophylaxe-Assistentinnen an.
„Von nix kütt nix.“

Sprechen Sie mit unserem erfahrenen Prophylaxe-Team und lassen Sie sich in Köln-Zollstock beraten. Vereinbaren Sie Ihren Termin online oder rufen Sie uns an.

0221 – 39 89 73 37
Wichtige Informationen zu Ihrem Besuch
21.10.2020 MIT SICHERHEIT WEITER FÜR SIE DA

Wir sind zu den normalen Sprechzeiten für Sie da und freuen uns auf Sie.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an. 

  • Kontakt: 0221 39897337
  • Sprechzeiten: Montag bis Freitag: jeweils 7:00 bis 20:00 Uhr und nach Vereinbarung

Hier finden Sie Informationen zu Ihrem Besuch bei uns.

Warum ist der Zahnarztbesuch gerade jetzt wichtig?

Ein gesunder Mund ist eine erste Barriere für viele Krankheiten – das gilt auch für Covid-19. Laut der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) kann eine optimale Mundgesundheit den Verlauf von Covid-19 abmildern oder verhindern.

Darüber hinaus spielt der Mund in unserem Immunsystem eine wichtige Rolle. Geht es Zähnen und Zahnfleisch gut, hat das Immunsystem mehr Kraft, um uns vor Erregern und Viren zu schützen.

Sind Sie bei Ihrem Zahnarztbesuch sicher?

Die Zahnarztpraxis ist in Corona-Zeiten einer der sichersten Orte für Sie. Unser Team schützt Sie vor Infektionen mit gefährlichen Viren und Erregern. Auch schon vor Covid-19!

Es ist für uns alle eine ungewohnte Situation. Sie tun, was Sie können, um Infektionen vorzubeugen: Sie tragen Mundschutz, halten Abstand und waschen sich regelmäßig die Hände. Das ist wichtig und verantwortungsvoll!

Die professionellen Maßnahmen einer Zahnarztpraxis gehen darüber hinaus. Unser Hygienekonzept ist strenger, als es das Robert-Koch-Institut vorschreibt. Wenn nötig, könnten wir selbst einen corona-positiven Patienten behandeln.

Was bedeutet das im Einzelnen?

  • Wir tragen Handschuhe, Mund- und Nasenschutzmasken sowie Schutzbrillen.
  • Bei Risikopatienten halten wir uns an feste Abläufe, die vor Infektionen schützen.
  • Bei Behandlungen mit Tröpfchenwolken (sogenannte Aerosole) saugen wir Partikel in der Luft mit leistungsstarken Geräten ab und reduzieren so das Ansteckungsrisiko auf ein Minimum.
  • Benutzte Geräte desinfizieren und sterilisieren wir nach einem festgelegten Hygieneplan.
  • Damit Sie in der Praxis auf so wenig Patienten wie möglich treffen, passen wir unsere Behandlungszeiten an.

Muss ich mich besonders vorsichtig verhalten?

Melden Sie sich bitte vor Ihrem Termin in unserer Praxis. Unsere Mitarbeiter erklären Ihnen gerne unsere gemeinsamen “Anti-Corona-Maßnahmen”.

  • Bitte tragen Sie außerhalb des Behandlungszimmers Ihren Mund- und Nasenschutz.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten und nach Ihrem Aufenthalt in der Praxis.
  • Legen Sie die Gesundheitskarte nicht auf den Tresen, sondern führen Sie die Karte nach Aufforderung in das Lesegerät ein.
  • Kommen Sie bitte – wenn möglich – allein in die Praxis. Ihr Kind dürfen Sie natürlich begleiten.
  • Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf, wenn Sie Krankheitssymptome haben, um das genaue Vorgehen abzusprechen.

Wir freuen uns auf Sie! 


Hinweis zu Corona Schliessen